Achtung - Waldbrandgefahr - Achtung - Waldbrandgefahr - Achtung - Waldbrandgefahr
Verordnung der BH Krems vom 30. Mai 2017, KRL1-A-094/010

Aktuelles

Last update: Donnerstag, 27. Juli 2017

Dienstag, 18. Juli 2017, ca. 04:37 Uhr:

Zimmerbrand in  Gföhleramt

Gegen halb fünf Uhr früh wurde die örtlich zuständige FF Gföhl, die binnen kurzer Zeit mit TLF 4000, RLF 2000 und 13 Mann zum Einsatz ausrückte, am Dienstag, 18. Juli 2017,  zu einem Zimmerbrand in Gföhleramt alarmiert.
Gemäß Alarmstufe B2 wurden auch die Feuerwehren Eisengraben und Jaidhof alarmiert, die mit je einem TLF 4000 und weiteren 18 Mann anrückten.
Der Brand war binnen kurzer Zeit unter Einsatz von schwerem Atemschutz gelöscht, mittels Druckbelüfter des RLF 2000 wurden die Räume anschließend entraucht.

>> Fotos: FF Gföhl/Gottfried Gießrigl,
>> Redaktion: Karl Braun

 

Einladung zum Mitmachen



Komm zu uns: Wir sind jeden Montag ab 18.30 Uhr im Feuer-wehrhaus in der Bergstraße 29.


Hohenstein: Antenne repariert



Mit dem Einsatz der Drehleiter der FF Gföhl wurde die Reparatur der Feuerwehr-Antenne am FF-Haus in Hohenstein unterstützt.


Bergung eines Reisebusses



Mittels Hebekissen wurde am Mittwoch, 19. Juli 2017, ein Reisebus wieder auf die Fahrbahn gebracht.


 

Login

 



 
Freiwillige Feuerwehr Gföhl

Bergstraße 29, 3542 Gföhl, Tel.: (0043) 2716 / 85 85 
 feuerwehr.gfoehl@aon.atwww.feuerwehr.gfoehl.at